Weihnachtsspende in Höhe von 15.000 Euro

Gummersbach - 13.02.2014

Die Bohle-Gruppe spendete auch in diesem Jahr an die Oberbergischen Tafel e.V. sowie für die Deutsche Krebshilfe.

Gesellschaftliches Engagement ist für das Familienunternehmen ein besonderes Anliegen und statt Kundenpräsenten gab es in diesem Jahr wieder eine Weihnachts-spende in Höhe von 7.500 Euro für die Oberbergische Tafel e.V. sowie von 7.500 Euro für die Deutsche Krebshilfe.

Mit dieser Weihnachtsspende lebt die Bohle-Gruppe das, was Ihre Leitlinien beinhalten: Vertrauenswürdigkeit, Verlässlichkeit und das Denken an unsere Mitmenschen. „Wir möchten dort helfen, wo Hilfe dringend benötigt wird und freuen uns sehr, die Arbeit der Oberbergischen Tafel e.V. sowie der Deutschen Krebshilfe unterstützen zu können“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Gerd Rossenbach.