Aktion Kinderspiel – Senioren engagieren sich für einen guten Zweck

Gummersbach - 12.01.2013

Die Residenz Ambiente startete,  in diesem Jahr zum ersten Mal die „Aktion Kinderspiel“ in Kooperation mit der Oberbergischen Tafel e.V. Im Zuge dieser Aktion bat die Residenz die Bevölkerung aus der Region um Spenden in Form von gut erhaltenem Spielzeug. Die gesammelten Spielsachen werden anlässlich des Weltkindertages zunächst symbolisch im Rahmen der  offiziellen Feier der Stadt Gummersbach in der Gummersbacher Innenstadt am 17.09.2011 um 14.00 Uhr  an die Vertreter der Oberbergische Tafel e.V. übergeben.

Die konkrete Übergabe der Geschenkpakete an die Kinder, die regelmäßig ihre Lebensmittel von der Tafel bekommen, findet am 22.09. in den Räumlichkeiten der Oberbergischen Tafel, Karlstrasse 12, Gummersbach, statt.

Die Bewohner und Mitarbeiter der Residenz Ambiente hatten in den vergangenen Wochen gut mit der Vorbereitung der Aktion zu tun:

Sie sortierten die gespendeten Spielsachen, stellten Pakete zusammen und verpackten diese liebevoll als Geschenke.

Die Spendenbereitschaft der Gummersbacher Bevölkerung war überwältigend: über 1000 Spielsachen wurden in der Residenz abgegeben, woraus die Senioren 500 schöne Geschenkpakete zusammengestellt haben.